Und hier ist der Ticker mit den aktuellsten Informationen.
home
Stretch text
L
+
E
2x
S
Torch
HERZLICH WILLKOMMEN
ROT-WEIß ENNEPETAL-RÜGGEBERG
Ergebnisse von Sonntag: TuS Ennepetal II - RWRüggeberg = 0 : 0 ++++++ TuS Esborn II - RWRüggebergII = 3 : 2 + + + + + ++ + + + + + + + + + + + + + + +
Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg www.rwrueggeberg.de
Das Ziel vor Augen - den Willen im Herzen
    Aktuelles SPONSORING AKTUELL: Tolle Präsentationsanzüge von SAM IMMOBILIEN! RWR-Aktuell
10 Jahre Rot-Weiß Rüggeberg
Liebe Besucher und Besucherinnen unserer Webseite! Auf den folgenden Seiten möchten wir gerne über unseren Verein Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg e.V. informieren.  Mitglied werden? In einem tollen Team? Dann bist Du / Sie hier genau richtig. Unter Kontakt stehen die Ansprechpartner jederzeit zur Verfügung. Ebenso möchten wir Sie herzlichst dazu  einladen, unsere Partner kennen zu lernen, oder selber Partner bei uns werden.  Besuchen Sie unsere Partnerseite bzw. Bandenwerbung. Wir freuen uns über Ihr Interesse und sagen Danke! Rot-Weiß Ennepetal-Rüggeberg e.V.
  IMPRESSIONEN  VON DER FUßBALL-FERIEN-SCHULE -  ES WAR TOLL MIT EUCH!
FERIEN. FUßBALL. FUN! FUßBALL-PROFIS TRAINIEREN ENNEPETALER KINDER FUßBALL-FERIEN-SCHULE  
Sponsoring aktuell:
Hier sind sie: Die neuen Präsentationsanzüge Rot-Weiß Rüggeberg ist stolz über so gute Sponsoren wie unser Premium-Partner SAM IMMOBILIEN”, die jetzt auch wieder hochwertige Präsentationsanzüge ge- spendet haben. Dadurch kann der RWR optimal eingekleidet in die neue Saison starten, Hiermit bedanken wir uns sehr herzlich.
Ergebnisse von Sonntag: TuS Ennepetal II - RWRüggeberg  =   0  :  0 -------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------- TuS Esborn II - RWRüggebergII  =   3  :  2 Aufstellung: Hellwig, Kartenberg, Boll (44. Coscia), Lieshaj, Niewel, Weidner, Frölich, Bibaj (46. Böttger), Luck (74. Vijayakumaran), Vergallo, Riekenbrauk Tore: 1:0 (16.), 2:0 (33.), 2:1 (82.) Coscia, 2:2 Frölich (84.), 3:2 (86.) Spielverlauf: Obwohl wir es uns anders vorgenommen hatten, fanden wir in der ersten Halbzeit fußballerisch, läuferisch und kämpferisch nicht statt. Das Esborner Mittelfeld konnte schalten und walten wie es wollte; unser Team fand keinen Zugriff und so war es wenig überraschend, dass wir mit einem 0:2 in die Pause gingen. In der zweiten Halbzeit waren wir zwar weiterhin spielerisch limitiert, aber läuferisch und kämpferisch präsentierte sich unsere Mannschaft deutlich verbessert. Von Minute zu Minute fanden wir ins Spiel zurück und auch verletzungsbedingte Wechsel steckten wir weg. Nach guten Chancen durch Vergallo und Riekenbrauk schafften wir durch einen  Doppelschlag von Coscia und Frölich den Ausgleich. Mit viel Pech fand kurz vor Schluss ein abgefälschter Freistoß der Esborner den Weg in unser Tor; im Gegenzug verlegte der Schiedsrichter ein elfmeterreifes Foul an Riekenbrauk ausserhalb des Sechzehners; leider brachte der Freistoß uns nicht mehr den (aufgrund der zweiten Halbzeit) verdienten Punkt.